Die Klein Henstedter Heide ist eine schützeswerte Landschaft im Herzen der Wildeshauser Geest. Sie entstand in der Eiszeit westlich des Delme-Urstromtals. Über Jahrhunderte war die Heide dominierend. Auf über 1000 ha gibt es noch heute eine in sich geschlossene, vielfältige Landschaft  mit vielen Kleinmooren und Schlatts, Wald und offenen Flächen. Am Rande liegt der Hauptort Klein Henstedt. 

Ziel der Schutzgemeinschaft Klein Henstedter Heide e.V. ist der Erhalt dieser Landschaft mit der wertvollen Natur: Viele seltene Pflanzen und Tiere sind bedroht durch Eingriffe der industriellen Landwirtschaft und Energieunternehmen. Die heutige Generation darf nicht das Lebensrecht von Natur und Menschen in der Klein Henstedter Heide zerstören, nur um kurzfristig wirtschaftliche Gewinne zu erzielen. So wird zurzeit eine Windfarm auf 500 ha mit Großwindrädern geplant, die zur weitgehenden Zerstörung der Landschaft führen würde.

Die Schutzgemeinschaft Klein Henstedter Heide e.V.wurde 1990 gegründet.




über 10 Kleinmoore und Schlatts        Kraniche im Winter          große Wollgrasflächen


        Rotmilan-Brutpaar                wunderbare Eichen           viele Frösche und Libellen





Schutzgemeinschaft Klein Henstedter Heide e.V. / Blocksberg 1 / 27243 Prinzhöfte